48. ordentliche Generalversammlung des vsms vom 13. Februar 2017


An der Generalversammlung des vsms vom 13. Februar 2017 im Au Premier in Zürich waren 57 Mitglieder anwesend und nutzten die Gelegenheit, den Vorstand für die kommende Amtsperiode zu wählen. Präsidentin Susan Shaw orientierte über das laufende Geschäftsjahr, für welches sie eine positive Bilanz zog: Höhepunkte für 2016 waren gemäss der Präsidentin der erfolgreich durchgeführte Research Summit Switzerland, die Fortführung der Publikumskampagne neu auch im TV und auf ePanels/eBoards sowie das Lobbying im Bereich des neuen Datenschutzgesetzes. Alle Sachgeschäfte wurden angenommen; dem Vorstand wurde Dechargé erteilt.

Dr. Michèle Ernst Stähli (Fors Lausanne) wurde neu in den Vorstand gewählt. Sie ersetzt Prof. Dr. Peter Farago, welcher aufgrund seiner Pensionierung aus dem Vorstand ausgetreten ist. Die Präsidentin und der Vizepräsident sowie sämtliche zur Wiederwahl angetretenen Vorstandsmitglieder wurden für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Der Vorstand setzt sich nach den Wahlen wie folgt zusammen:

Vertreter der Kollektivmarke:
Susan Shaw, GIM Suisse AG, Zürich, Präsidentin
Dr. Stefan Oglesby, LINK Institut, Luzern, Mitglied Präsidium
Bettina Hoffmann, GfK Switzerland AG, Hergiswil
Dr. Andreas Schaub, gfs-zürich, Zürich

Vertreter der Auftraggeber:
Marco Buscher, Bundesamt für Statistik, Neuchâtel
Dr. Michèle Ernst Stähli, FORS, Lausanne
Mitja Ruggle, Tamedia, Zürich, Vizepräsident und Mitglied Präsidium
FH Prof. Dr. Dorothea Schaffner, Institut für Kommunikation und Marketing, Hochschule Luzern



Hier einige Impressionen der Generalversammlung (Bilder).