11. Tag der Schweizer Marktforschung
Donnerstag, 22. März 2018 / StageOne, Zürich Oerlikon

 

„Zwischen Big Data und Pillow Talk“

Alle zwei Jahre führt der vsms Verband Schweizer Markt- und Sozialforschung den Tag der Schweizer Marktforschung durch. Der Anlass ist der mit Abstand grösste Event der Schweizer Markt-, Meinungs- und Sozialforschungsbranche. Kernziel des Anlasses ist es, den Nutzen und die Bedeutung von Marktforschung für Marketing, Vertrieb und Positionierung aufzuzeigen und damit die Marktforschung als wichtige Komponente der Unternehmensstrategie zu positionieren sowie deren Akzeptanz auf höherer Management-Ebene zu steigern (Wissenstransfer durch Case-Studies).

Der Anlass soll Marktforscher und die Managementebene der relevanten Unternehmen in der Schweiz ansprechen. Es werden rund 300 Besucherinnen und Besucher erwartet.

Zwischen Big Data und Pillow Talk: Die Marktforschung wird immer vielfältiger und facettenreicher. Die Möglichkeiten von Big Data-Analysen auf der einen Seite bringen auch mit sich, dass man den Kunden wieder persönlich nach seiner Meinung fragen und Verhaltensweisen erklären lassen muss. Wir bringen Referate, Methoden und Cases, die sich in diesem Spannungsfeld bewegen.

Werden Sie Partner!

Hier geht's zur Sponsoring-Ausschreibung: Eventpartner

Reichen Sie Ihren Referatsvorschlag ein!

An der Tagung dreht sich alles um das Spannungsfeld zwischen Big Data und Pillow Talk. Sie sind herzlich eingeladen, sich an diesem bedeutenden Anlass mit einem Referat zu beteiligen, sei es mit einer Case-Study oder einem Referat, welches sich mit den wissenschaftlichen / methodischen Aspekten des Tagungsthemas befasst. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2017.


Ausführlichere Informationen finden Sie unter folgendem Link: Call 4 papers