51. Generalversammlung des vsms vom 6. Februar 2020

An der Generalversammlung des vsms vom 6. Februar 2020 im Au Premier in Zürich waren 56 Mitglieder anwesend und nutzten die Gelegenheit, den Vorstand für die kommende Amtsperiode zu wählen. Präsidentin Susan Shaw orientierte, dass das zentrale Thema, mit dem sich der Vorstand im vergangenen Jahr auseinandersetzte, die Öffnung des Verbandes und der damit verbundene Transformationsprozess war. Sie informiert unter anderem über das neu ins Leben gerufene Label "Data Fairness" sowie über den neuen Verbandsauftritt. 

Alle Sachgeschäfte wurden angenommen; dem Vorstand wurde Dechargé erteilt.

Dr. Andreas Schaub (gfs-zürich) und Prof. Dr. Dorothea Schaffner (Fachhochschule Nordwestschweiz) sind zur Wiederwahl angetreten und wurden für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. 

Der Vorstand setzt sich nach den Wahlen wie folgt zusammen:

Vertreter der Kollektivmarke:
Susan Shaw, GIM Suisse AG, Zürich, Präsidentin
Bettina Hoffmann, GfK Switzerland AG, Rotkreuz
Stefan Reiser, LINK Institut, Zürich
Dr. Andreas Schaub, gfs-zürich, Zürich

Vertreter der Auftraggeber:
Dr. Marcel Blattner, Tamedia, Zürich
Dr. Michèle Ernst Stähli, FORS, Lausanne
Mitja Ruggle, Tamedia, Zürich, Vizepräsident und Mitglied Präsidium
Prof. Dr. Dorothea Schaffner, Fachhochschule Nordwestschweiz